Punk sollte eigentlich nicht mit Kommerz einher gehen. Wie auch, richtet er sich doch gegen das Establishment und den Kapitalismus. Und dennoch zählt die deutsche Punkrock-Band die Ärzte neben den Toten Hosen zu den kommerziell erfolgreichsten deutschen Musikgruppen.

Gründungsjahr war 1982 in Berlin, jedoch löste sie sich 1988 bereits wieder auf. Die Neugründung war im Jahr 1993.

Die Musik der Ärzte

ist in ihrer Einordnung umstritten. Die experimentelle, kreative Schaffensfreude würden sich wohl nur allzu gerne diverse Genres einverleiben. Aber im Ernst, sie sind wohl irgendwo zwischen Punk-Rock und Pop einzuordnen, lässt man die gelegentlichen Reggae Rhythmen außen vor.

Die Texte gehen von linkspolitischen Punkhymnen bis hin zu Liebesballaden, auch Popschnulzen genannt und bieten somit für jedermann etwas. Vielleicht ist dies eines von vielen Puzzleteilen ihres Erfolges.

Musikalische Einflüsse und Vorbilder benennen die Bandmitglieder aber ebenso vielseitige, wie es ihre unterschiedlichen Stile und Inhalte wiederspiegeln. Besonders interessant ist, dass die Reime der Comedian Harmonists sich immer wieder in den Ärztetexten wiederfinden, ob hintergründig eingearbeitet oder als Inspiration. Pink Floyd findet sich ebenso wie der Stil der „Sisters of Mercy“.

Bela B

ist eigentlich der Drummer der Kultband, sondern ebenso inzwischen als Solokünstler unterwegs. Neben mehreren Solo-Alben verdingt sich der Vollblutkreative Künstler auch als Schauspieler und Schriftsteller, sowie Synchronsprecher. Seine Instrumente sind das Schlagzeug, die Gitarre, sowie seine Stimme.

Farin Urlaub,

sein Bandkollege macht es ganz ähnlich, Solokünstler, Sänger und Gitarrist, Fotograf. Und um an diese Stelle noch einmal auf Einflüsse zurück zu kommen, hier fallen Größen wie die Beatles, Frank Zappa, Jonny Cash und viele mehr, jeder hat durch seine Inspiration mit zu unserer Kultband „die Ärzte“ beigetragen.

Rodrigo González

ist der dritte Künstler der aktuellen Besetzung. Er läuft in seiner Musikkarriere klassifiziert als Bassist, Gitarrist und Komponist, außerdem als Sänger. Auch er ist präsent in einer weiteren Band und ganz nebenbei verdingt er sich als Produzent.